Newsletter abonnieren
x
Erhalten Sie weitere wertvolle Tipps zum Thema Online Rekrutierung exklusiv per E-Mail.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Oops! Something went wrong while submitting the form

Stellenanzeigen für Vertriebsmitarbeiter

So sprechen sie Verkaufstalente richtig an

Besonders im Vertrieb kommt es auf eine erfolgreiche Rekrutierung an, denn gute Vertriebsmitarbeiter sind Gold wert. Erstens stehen sie in ständigem Kontakt mit den Kunden und repräsentiert das Unternehmen nach außen.  Zweitens hat der Erfolg des Vertriebsteams direkte Auswirkungen auf den Umsatz und damit auf den Erfolg des Unternehmens. Eine Fehleinstellung kann deshalb schnell sehr teuer werden. Doch ausgezeichnete Sales-Leute sind hart umkämpft und insbesondere kleinere Unternehmen haben oft nicht die finanziellen Mittel, um mit hohen Gehältern zu locken. Darum ist es umso wichtiger, potentielle Bewerber mit einer attraktiven Stellenanzeige anzusprechen.

 

Aussagekräftige Unternehmensbeschreibung

Zu Beginn einer Stellenausschreibung steht meist eine kurze Beschreibung des Unternehmens. Natürlich sollten Sie sich in diesem Teil für jeden potentiellen Bewerber als attraktiver Arbeitgeber darstellen. Doch besonders für Vertriebsmitarbeiter ist es wichtig zu wissen, warum es Spaß macht gerade für Ihr Unternehmen zu verkaufen. Schließlich sind sie diejenigen, die Ihr Unternehmen an erster Front vertreten und die direkten Reaktionen Ihrer Kunden entgegennehmen, positive wie negative. Zeigen Sie also auf, wie erfolgreich Sie Ihr Produkt bereits verkaufen und warum es auch in Zukunft eine große Nachfrage dafür geben wird. Interessant ist für potentielle Bewerber im Vertrieb auch, welches Image die Firma hat, denn damit sollten sich Ihre zukünftigen Vertriebsmitarbeiter identifizieren können.

 

Konkretes Aufgabenprofil

Beschreiben Sie möglichst detailliert, welche Aufgabe auf Ihren Vertriebsmitarbeiter zukommen. Wird er oder sie mit einem zuverlässigen Team im Backoffice zusammenarbeiten oder ist vorgesehen, dass Schriftverkehr und Aufträge selbst bearbeitet werden? Werden auch von einem Mitarbeiter im Innendienst regelmäßige Kundenbesuche erwartet? Geht es vorwiegend um Neukundenakquise oder um die Betreuung von Bestandskunden? Ein erfahrener Vertriebler weiß genau, wie er am liebsten arbeitet und wird diese detaillierten Informationen schätzen. Gleichzeitig vermeiden Sie es, Zeit mit Bewerbern zu verbringen, bei denen die Grundvoraussetzungen nicht passen.

 

Realistisches Anforderungsprofil

Gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen kann es schwer sein, erprobte Vertriebler für sich zu begeistern. Deshalb sollten Sie es vermeiden, potentielle Bewerber mit einem zu umfangreichen Anforderungsprofil abzuschrecken. Machen Sie sich bewusst, welche Qualifikationen unbedingt gefordert sind und welche eher ein „zusätzliches Plus“ wären.  Branchenkenntnisse sind sicherlich von Vorteil, sie sind jedoch meist nicht grundlegend, denn ein motivierter Verkäufer wird sich auch in einer neuen Branche schnell zurechtfinden. Auch Quereinsteiger sollten Sie in Ihrer Stellenanzeige nicht ausschließen oder sogar gezielt ansprechen. Bei Quereinsteiger ist es oft von Vorteil, dass sie aus Ihrer vorherigen Tätigkeit umfassende Branchenkenntnisse mitbringen. Wenn sie zusätzlich eine hohe Eigenmotivation und Lernbereitschaft mitbringen, wird vielleicht aus dem Quereinsteiger im Vertrieb Ihr Starverkäufer. Ohnehin ist der Vertrieb kein Ausbildungsberuf und Branchen, in denen es keine vertriebsnahen Ausbildungsberufe (wie Versicherungskaufmann/-frau oder Kaufmann/ -frau für Groß- und Außenhandel) sind auf Quereinsteiger aus anderen Branchen angewiesen.

Allgemein gilt bei der Suche nach erfolgreichen Vertriebsmitarbeitern: soft skills vor hard skills! Fakten können erlernt werden, Verkaufstalent, Authentizität und Freude am Vertrieb nicht.

 

Was bieten Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern?

Kleinere Unternehmen haben oft nicht die finanziellen Mittel, um hervorragende Vertriebsmitarbeiter mit Gehalt und Boni zu überzeugen. Das heißt aber nicht, dass diese Unternehmen erfolgsorientierten Vertrieblern nichts zu bieten haben. Lassen Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern zum Beispiel besondere Freiheiten ihre Arbeit zu gestalten oder stellen Sie es Ihren Mitarbeitern frei, einen Teil Ihrer Arbeit im Homeoffice auszuüben? Bieten Sie vielleicht Kinderbetreuung oder andere Mitarbeitervergünstigungen an? Tragen Sie nicht zu dick auf, aber seien Sie sich bewusst, was Sie zu bieten haben.

 

Fazit

Um die besten Verkaufstalente für sich zu begeistern, müssen Sie zu allererst sich selbst gut verkaufen. Zeigen Sie, warum es Spaß macht Ihre Produkte zu verkaufen und was Sie außer dem Gehalt zu bieten haben. Seien Sie sich Ihres tatsächlichen Anforderungsprofils bewusst und schließen Sie mit Ihren Erwartungen keine vielversprechenden Bewerber aus. Statt nach der eierlegenden Wollmilchsau sollten Sie nach motivierten Mitarbeitern mit Spaß am Umgang mit Menschen und einem angenehmen Auftreten suchen, das Handwerkszeug für Vertriebler lässt sich dann erlernen.

 

Nutzen Sie unser kostenloses Anzeigenmuster, und erstellen Sie jetzt Ihre Stellenanzeige um erfolgreich Verkaufstalente anzusprechen!

Vertrieb_Stellenanzeige_Muster
Laden Sie sich jetzt Ihr kostenloses Anzeigenmuster für Vertriebsmitarbeiter herunter!
Weitere Artikel:
HQ - Deutschland
On-apply GmbH
Solmsstraße 83
60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 348 7986 0
Fax : +49 (0)69 348 7986 10
E-Mail: 
Impressum AGBs Nutzungsbedingungen Datenschutz
HQ - USA
onapply
720 University Ave 
Palo Alto, CA 94301

E-Mail: 
www.onapply.com