zurück zur Übersicht

Sollte ich neue
Mitarbeiter einstellen?

Früher oder später stellen sich diese Fragen jeder verantwortlichen HR-Person: Sollte ich neue Mitarbeiter einstellen? Und wie kann ich herausfinden, ob ich das tun sollte?

Leerer Stuhl an Schreibtisch

Bei onapply haben wir in der Vergangenheit hin und wieder Positionen befüllt, weil wir dachten, dass wir damit Probleme lösen können. »Wir sollten mehr Marketing machen!« Zack, war die Stelle ausgeschrieben und jemand wurde für das Marketing eingestellt. Wir verkaufen zu wenig!« Mehr Sales-Personen können das Problem sicher lösen!Diese Lösungsansätze waren - rückblickend betrachtet - sehr oberflächlich.
In anderen Unternehmen sehen wir häufig, dass Probleme ähnlich gelöst werden. Oder, dass leer gewordene Positionen einfach wieder befüllt werden. Gerade Start-Ups kann die Einstellung zu vieler Mitarbeiter das Genick brechen. Wir haben umgedacht und sind das Problem anders angegangen.

Welches konkrete Problem soll die Person,
die ich einstelle, lösen?

Bevor wir neue Stellen schaffen oder leer gewordene Positionen besetzen, fragen wir uns jetzt, welches konkrete Problem der neue Mitarbeiter oder die neue Mitarbeiterin lösen soll. Außerdem fragen wir uns, wohin diese Person das Unternehmen bringen soll.
Vor der Einstellung neuer Mitarbeiter*innen ist es wichtig zu verstehen, wo das eigentliche Problem im Unternehmen gerade liegt und ob man es vielleicht intern lösen kann.Hierzu kann man sich folgende Fragen stellen.

Sind diese Fragen geklärt, sollte man sich vor Augen führen, was das Unternehmen erreichen will. Diese Überlegung ist eng mit Vision, Mission und Strategie verknüpft.

Anfangs haben wir den Fokus
auf den zweiten Teil gelegt.

Besonders Investoren wollen wissen, wohin die Reise geht und welche Positionen dafür besetzt werden müssen. Die Antwort kann man sich denken: »wir brauchen ein starkes Vertriebsteam, gute Marketing-Kräfte und ein Top-Team an Entwickler*innen / Designer*innen / Ingenieur*innen (je nach Fokus des Unternehmens, damit wir ein besseres Produkt anbieten und unsere Umsätze steigern können«.

Die erste Frage, nämlich die danach, ob es im Unternehmen gerade rund läuft, bzw. wo konkrete Probleme liegen, ist jedoch genauso wichtig. Wir müssen wissen, wo es nicht nach Plan läuft um genau dort eingreifen zu können.

Je nachdem, wie die Antworten auf diese Fragen sind, muss man unterschiedliche Stellen besetzen oder findet die Lösung sogar intern oder in Form eines Tools. Deshalb gilt es, vor jeder Stellenausschreibung die Prozesse genauestens zu beleuchten.

Brauche ich neue Mitarbeiter*innen

Wir kennen nun also unser Problem und wissen, wie wir es lösen können. Nun stellt sich die Frage, ob wir dafür wirklich neue Mitarbeiter*innen benötigen. Deshalb stellen wir uns die folgenden Fragen:

Nachdem wir auch auf diese Fragen Antworten haben, ist für uns klar, ob wir eine Stelle ausschreiben sollten oder nicht. Als nächstes geht es dann darum, den passenden Mitarbeiter zu finden.

Malte

Bewerbermanagement-Profi & Web-Designer mit Mission:
Online-Rekrutierung für Unternehmen und Bewerber einfacher machen.